18. September 2021

Ralf Tiedemann: Beste Bildung ist der Schlüssel

Wahlkampfstand mit Ralf Tiedemann am Bahnhof Hohen Neuendorf

Trotz Regen und Schmuddelwetter hat sich am Donnerstagmorgen unser Direktkandidat zur Bundestagswahl, Ralf Tiedemann, am Bahnhof Hohen Neuendorf den Wählern vorgestellt.

Unterstützt wurde Tiedemann am Donnerstag von Jungen Liberalen und altgedienten Aktiven der Hohen Neuendorfer Freien Demokraten. Auch wenn – gerade morgens – viele zu ihrer S-Bahn ins Büro, zur Ausbildung oder in die Schule eilen, gab es reichlich Zuspruch und positive Reaktionen. Ralf Tiedemann ist Direktkandidat der FDP für den Wahlkreis 58 (Oberhavel – Havelland II), Sport- und Kunstlehrer in Velten, Familienvater und Freier Demokrat aus unserer Nachbargemeinde Mühlenbecker Land.

Der Schulweg muss wieder in die Zukunft führen

„Beste Bildung für alle muss zum Standard werden. Die Ausbildung jedes Einzelnen darf nicht vom Elternhaus oder dem Schulträger abhängen“, meint Ralf Tiedemann auf seiner Kandidatenkarte, die an Interessierte verteilt wurde, und weiter: „Unserer Jugend müssen wir die Hand reichen. Jetzt gilt es Perspektiven zu schaffen und sie in die Ausgestaltung des Weges mit einzubinden. Wir wollen, dass Deutschland digitaler, moderner und freier wird.“ Bildung ist der Schlüssel für individuelles Vorankommen, Selbstbestimmung und Freiheit!

Für das kommende Wochenende sind weitere Wahlkampfstände in der Stadt geplant. Hier besteht die Gelegenheit mit Ralf Tiedemann und den Hohen Neuendorfer Liberalen ins Gespräch zu kommen.

Ralf Tiedemann in Löwenberger Land, Oranienburg und Glienicke

Beim morgendlichen Wahlkampfeinsatz wurde auch für Veranstaltungen geworben, bei denen Wählerinnen und Wähler ihre Kandidaten befragen können:

  • Am 26. August 2021, 19 Uhr, im Landgasthaus „Zur Eisenbahn“, Chausseestraße 34 16775 Löwenberger Land (Grüneberg): „Ländlicher Raum – Landwirtschaft vs. Klima“ mit Friedhelm Boginski (Bürgermeister von Eberswalde), Ralf Tiedemann (unser Direktkandidat für den Bundestag), Christoph Lehmann (Landwirt aus Bergsdorf) und Christoph Plass (Landwirt und Kommunalpolitiker in Liebenwalde)
  • Am 4. September 2021 um 17:00 Uhr im Oranienwerk, Kremmener Straße 43 in Oranienburg: „Aus Liebe zur Freiheit“ – Gespräch mit unseren Kandidaten zur Bundestagswahl: Linda Teuteberg (Spitzenkandidatin der Brandenburger Freien Demokraten) und Ralf Tiedemann (FDP-Direktkandidat für den WK 58)
  • Am 7. September 2021 um 18.00 Uhr im Bürgerhaus in Glienicke, Schillerstr./Ecke Moskauer Straße: „Mobilität und Bildung für die Zukunft“ mit Daniela Kluckert, MdB (Stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur im Deutschen Bundestag), Dr. Lukas Köhler, MdB (Klimapolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag), Ralf Tiedemann (Direktkandidat), Mieke Senftleben (Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.