4. August 2021

Wahlergebnis ist Auftrag und Ansporn

Nie war es besser 300 225 - FDP Hohen Neuendorf

Nach dem Rekordwahlergebnis in Nordrhein-Westfalen rufen die Freien Demokraten in Hohen Neuendorf dazu auf, weiter Kurs zu halten.

„Für uns vor Ort ist das Ergebnis natürlich Ansporn, unsere Forderungen noch deutlicher und klarer zu vertreten. Es ist aber kein Grund, jetzt in Euphorie zu verfallen“, so der Ortsvorsitzende Christian Erhardt-Maciejewski.

Das Ergebnis zeige vor allem die neue Eigenständigkeit der Liberalen. „Wir sind eben kein natürlicher Koalitionspartner von irgendwem. Wir entscheiden, ob die Inhalte passen. Wenn nicht, machen wir lieber Opposition“, so Erhardt mit Blick auf eine rechnerische Mehrheit in NRW mit der CDU. „Auch hier in Hohen Neuendorf halten wir es seit vielen Jahren so, dass wir unsere Partner nach den Schnittmengen, nicht nach der Parteizugehörigkeit aussuchen. Das können im Ergebnis auch wechselnde Mehrheiten sein“, so der Liberale. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.