4. August 2021

Neuer Vorstand: Liberale stellen sich breiter auf

Neuer Vorstand: Liberale stellen sich breiter auf

FDP Hohen Neuendorf wählt neuen Vorstand – Sebastian Herzog übernimmt Führung der Partei

Nachdem die Liberalen in Hohen Neuendorf bei den Kommunalwahlen das beste Ergebnis seit über 20 Jahren erzielt haben, stellt sich nun auch die Partei breiter auf. Sebastian Herzog wurde bei der Vorstandswahl einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. 

Herzog kündigt „neue Formen der Parteiarbeit“ an

Mit dem 37-jährigen Sebastian Herzog verjüngt sich die Partei weiter. „Wir haben allein im vergangenen Jahr sechs neue Mitglieder aufgenommen, davon fünf im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Das ist uns Ehre und Herausforderung zugleich“, so Herzog. So sind vor allem neue Formen der internen Parteiarbeit geplant. „Die klassische Mitgliederversammlung ist out, junge Menschen wollen anders abgeholt werden, ihre Themen auf andere Weise diskutieren“, so Herzog.

Sebastian Herzog übernimmt das Amt vom langjährigen Vorsitzenden und Stadtverordneten Christian Erhardt-Maciejewski. Dieser ist seit Juni Fraktionsvorsitzender im Hohen Neuendorfer Stadtparlament. „Meine Aufgabe ist es nun, das insgesamt neunköpfige Team samt der Sachkundigen Einwohner zu führen. Wir haben viel vor! Daher freue ich mich, künftig in der Partei etwas kürzer treten zu können“, so Erhardt-Maciejewski. Er hatte Sebastian Herzog als neuen Vorsitzenden vorgeschlagen.

Neuer Vorstand baut auf politische Erfahrung

Als Stellvertreter stehen Herzog mit den beiden Stadtverordneten Christian Erhardt-Maciejewski und Mathias Münch zwei inhaltlich erfahrene Parteimitglieder zur Seite.

Komplettiert wird der Vorstand durch das Kreisvorstandsmitglied Sylvio Härder, der zum Schatzmeister wiedergewählt wurde, und FDP-Urgestein Klaus Schuster als Beisitzer. Letzterer soll vor allem als Bindeglied zu den langjährigen Mitgliedern fungieren.

Enge Zusammenarbeit mit Fraktion und Sachkundigen Einwohnern

„Der Vorstand ist künftig Teil des Führungsteams, das eng mit der Fraktion verzahnt werden wird“, kündigt der neue Vorsitzende Herzog an. Der FDP-Fraktion in der SVV gehören neben den Abgeordneten auch der 20-jährige Student Maximilian König als Sachkundiger Einwohner im Bauausschuss und der Sprecher der Unternehmergemeinschaft Hohen Neuendorf, Michael Szygula, als Sachkundiger Einwohner im Finanzausschuss an. Der 20-jährige Mathematik-Student Luc Schoenmakers vertritt die Liberalen zudem als Sachkundiger Einwohner im Sozialausschuss. Komplettiert wird das Führungsteam der Liberalen durch die langjährige selbstständige Versicherungsvertreterin Monika Dazert aus Bergfelde. Als geborene Borgsdorferin kennt sie die Stadt von „klein auf“ und hat daher die Funktion als Sachkundige Einwohnerin im Stadtentwicklungsausschuss übernommen.

MEHR ZUM THEMA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.